Kostenlos
&
Unabhängig
In unserem Festgeldvergleich finden Sie nur seriöse Festgeldbanken
Wir vergleichen die Festgeldzinsen objektiv und sind für Sie immer kostenlos
http://festgeld-zinsen-vergleich.org
Nur seriöse Banken!
Die Festgeldbanken habe wir mit großer Sorgfalt ausgewählt
Für Sie immer kostenlos!
Wir sind ein kostenloses Informationsportal
Wir sind ...
objektiv & unabhängig
immer kostenlos
immer aktuell

Wir bieten ...
nur seriöse Anbieter
hilfreiche Tipps
einen Festgeld Vergleich
ein Festgeld Lexikon
Verzinsung

bis 4 %

Mindesteinlage

2.500 €

Anlagezeitraum

6 M, 1-6, 8 Jahre

Einlagesicherung

100% bis 100.000 Euro

Bewertung

Norisbank Festgeld

Bereits im Jahr 1954 wurde die Norisbank vom Versandhaus Quelle unter dem Namen Noris Kaufhilfe gegründet. Damit wurde den Kunden die Finanzierung der bestellten Produkte angeboten. Die Noris Kreditbank wurde 1965 gegründet, die 1969 in Norisbank umbenannt wurde. Im Jahr 1984 hat sich das Unternehmen mit der Hamburger Verbraucherbank GmbH zusammengeschlossen und zur Noris Verbraucherbank umbenannt. Die Noris Verbraucherbank wurde 1997 von der Bayrischen Vereinsbank übernommen. Zur Norisbank wurde das Unternehmen 1998 durch die Fusion mit der Franken WKV. Die DZ Bank hat Norisbank 2003 gekauft und 2006 an die Deutsche Bank weiterverkauft.

Festgeldanlage bis zu 4 Jahren möglich – gute Festgeld verzinsung

Trotz der ständigen Veränderungen hat es die Norisbank geschafft sich am Markt gut zu halten. Zu den Top Produkten der Norisbank gehört die Festgeldanlage. Die Festgeldanlage ist mit Laufzeiten von 12, 24, 36 und 48 Monaten möglich. Bei einer gewählten Laufzeit von 12 Monaten bezahlt die Norisbank 1,40% Zinsen. Die Zinshöhe bei der Laufzeit von 24 Monaten beträgt 2,00%, bei 36 Monaten sind es 2,25% und bei 48 Monaten erhalten die Anleger 2,50% Zinsen. Zum Laufzeitende wird das Guthaben plus Zinsen auf das angegebene Verrechnungskonto überwiesen, es ist aber auch eine Wiederanlage möglich.

Keine Mindestanlage erforderlich – ausreichende Einlagesicherung

Das Festgeldkonto wird bei der Norisbank ausschließlich online eröffnet, dazu ist keine Mindestanlagesumme erforderlich. Die sichere Datenübertragung wird durch SSL-Verschlüsselung gewährleistet. Für die Sicherheit beim Online Banking wird das PIN-/TAN-Verfahren eingesetzt. Die Sicherheit der Einlagen wird über den Einlagensicherungsfonds vom Bund deutscher Banken und die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken garantiert. Pro Kunde der Norisbank sind 60 Mio. Euro, als Sicherungsgrenze vorgesehen.
Durch den Verzicht auf eine Mindestanlagesumme ist das Festgeldkonto bei der Norisbank für Kleinanleger gut geeignet.

Mehr Informationen zu Norisbank ?
Depot eröffnen
Mehr Inforationen