Kostenlos
&
Unabhängig
In unserem Festgeldvergleich finden Sie nur seriöse Festgeldbanken
Wir vergleichen die Festgeldzinsen objektiv und sind für Sie immer kostenlos
http://festgeld-zinsen-vergleich.org
Nur seriöse Banken!
Die Festgeldbanken habe wir mit großer Sorgfalt ausgewählt
Für Sie immer kostenlos!
Wir sind ein kostenloses Informationsportal

Zinsabschlagssteuer

Die Zinsabschlagssteuer ist eine Sonderform der Kapitalertragssteuer, die von Banken grundsätzlich auf alle Zinsen und zinsähnliche Guthaben aus Bausparguthaben, Bankguthaben und Anleihen erhoben wird. Diese wird ohne Namensnennung an das Finanzamt abgeführt. Für den Steuerpflichtigen ist dies eine pauschalisierte Vorauszahlung auf die Einkommenssteuer, die in der Einkommenssteuer angegeben wird und sich dann mit der ergebenden Steuerschuld verrechnet wird. Die Zinsabschlagssteuer wird auf alle Zinsen erhoben, die über den Sparerpauschbetrag hinausgehen und somit nicht mehr steuerbefreit sind. Die Höhe der Steuer beträgt 30% auf Zinsgutschriften aus Guthaben und depotverwahrten Wertpapieren. Zinsen die im Tafelgeschäft ausgezahlt werden unterliegen einem Besteuerungssatz von 35%.