Kostenlos
&
Unabhängig
In unserem Festgeldvergleich finden Sie nur seriöse Festgeldbanken
Wir vergleichen die Festgeldzinsen objektiv und sind für Sie immer kostenlos
http://festgeld-zinsen-vergleich.org
Nur seriöse Banken!
Die Festgeldbanken habe wir mit großer Sorgfalt ausgewählt
Für Sie immer kostenlos!
Wir sind ein kostenloses Informationsportal

1822direkt: reduziert ab dem 01.11.2012 den Dispozinssatz auf 7,74%

erstellt am: 28.12.2012 | von: admin | Kategorie(n): 1822direkt

Nach der Aktion der 100 Euro-Gratifikation für die Registrierung eines Girokontos lässt die 1822direkt den Satz für die Dispokredite zum 01.11.2012 auf lediglich 7,74% herab. Allerdings wird hierbei nicht bloß der Aufwandssatz für den Dispokredit reduziert, sondern auch der Satz für unbestätigte Überziehungen. Die 1822direkt senkt ab November 2012 die Überziehungszinsen von 13,34% auf 12,99%. Dieses Angebot kann sicherlich von fast keinem anderen Bankinstitut getoppt werden. Dieses exzellente Produkt ist sicherlich mit dem 100-Euro-Bonus bis zum 15.11.2012 noch interessanter und diese gegenwärtige Offerte ist so gut, dass sicherlich viele Menschen gerne bereit sind, ihr Gehaltskonto bei dieser Kreditanstalt zu führen.

Zudem ist außer dem Top-Zinssatz für einen Dispositionskredit auch die gratis Kontoführung ab einem monatlichen Erlös von einem Euro und die kostenfreie SparkassenCard ein weiterer Vorteil. Die SparkassenCard stellt hierbei eine wunderbare gebührenfreie Bargeldversorgung an 25.000 Sparkassen-Geldautomaten und in 2.500 REWE-Läden innerhalb von Deutschland dar. Auch das Kreditkartenangebot ist sehr attraktiv, denn diese ist ab einem Jahresumsatz von 2.000 Euro kostenlos. Für Akademiker und Lehrlinge sind die Voraussetzungen beim Girokonto noch günstiger. Denn Jugendliche bis 26 Jahre bekommen den Account sowie die Kreditkarte ohne jegliche Umsatzauflage kostenlos.

Um das Geschenk von 100 Euro bei der Registrierung eines Giro-Kontos bei dieser Kreditanstalt zu erhalten, sind die zu erfüllenden Bedingungen seit Beginn dieser Aktion unverändert geblieben. So sind immer noch Neukunden betroffen, welche das Girokonto als Gehaltskonto verwenden wollen. Zudem muss ebenso ein halbes Jahr nach Anmeldung in drei Monaten ein Einkommenseingang von bestenfalls 500 Euro nachgewiesen werden. Zum Ende kann erwähnt, werden diese vorgenannte Kombination ein sehr hervorragendes Produkt ist, dass durch die angekündigte Zinssenkung zum 01.11.2012 sicherlich noch attraktiver sein wird.
Die 1822direkt ist eine virtuelle Bank, das heißt, sämtliche Finanzgeschäfte werden ausschließlich im Netz abgewickelt. Auf Filialen verzichtet der Kreditgeber bewusst und kann dadurch den Kunden ein günstiges Angebot machen.

Kommentar schreiben

Kommentar